akowia e.V.
akowia e.V.

              Obstwiese Rabensbruch

Größe: 1,24 ha, ca. 40 Obstbäume, 2005 gepflanzt

Betreuung bis 2017 durch Martina Heisler, ein neues Vereinsmitglied als Betreuer wird gesucht.

Nachpflanzung 15 hochstämmigen Apfelbäumen durch akowia e.V. im Herbst 2018; neu gepflanzte Sorten: Alantapfel, Altländer Pfannkuchenapfel, Baumanns Renette, Coulons Renette, Danziger Kantapfel, Dithmarscher Borsdorfer, Gelber Richard, Purpurroter Cousinot, Jacob Lebel, Stina Lohman Fillipas Apfel, holsteiner Cox, Sestermüher Zitronenapfel, Vierländer Blut und Weigels Zinszahler.